Haarverlängerung mit wundervollem Echt-Haar

 

Es gibt so viele Namen für Haarverlängerungen: Hair Extensions, Extensions, Haar  Extensions, Haare, Strähnen, langes Haar, aber es gibt nur einen Namen für die  beste Qualität.

 

Was unterscheidet unsere Haaren von anderen Qualitäten:

  • intakte Schuppenschicht
  • Garantie für eine erstklassige, hochwertige Haarqualität
  • Verarbeitung von ganzen, gebundenen Zöpfen – keine gesammelten oder ausgekämmten Haare
  • schonende Verbindungsstellen, welche unsichtbar und angenehmen zu tragen sind
  • Einmaliger Service durch unsere erfahrenen und gut ausgebildeten Mitarbeiter

Professionelle Natur- Haarverlängerungen werden buchstäblich an das Eigenhaar angeschweisst. Die hier meistverbreitete Technik ist das sogenannte Bonding- Schweiss- Methode, da es schnell, effektiv und nahezu unsichtbar abläuft.

Das Bonding von Naturhaar-Verlängerungen ist für Sie und Ihr Naturhaar völlig ungefährlich.

Das Haarfee-Team arbeitet nur mit der Schweisstechnik- Methode (Bounding).

Die Vorraussetzungen zum Bonding von Echthaar-Verlängerungen

Das Bonding selbst wird ca. 0,5 cm oberhalb vom Haaransatz durchgeführt. Allerdings werden diese Bondingstellen, also gewissermassen die Haarschweissnahten zwischen Ihrem eigenen Haar und der Naturhaar-Verlängerung durch Deckhaare kaschiert. Das Deckhaar sollte rund  zehn Zentimeter lang sein. Wenn Sie sich für eine hochwertige Naturhaar-Verlängerung bei Haarfee entscheiden, gibt es dazu ausführliche Informationen während des Beratungsgesprächs.

 

Wie lange kann eine Haarfee Human Naturhaar-Extension getragen werden?

 

Es ist schwierig, einen genauen Zeitraum festzulegen, wie lange die durchschnittliche Tragezeit von guten Naturhaar-Verlängerungen liegt. Das hängt insbesondere sehr stark von den Lebensumständen der Trägerin ab. Es lässt sich jedoch festhalten, dass Echthaar-Verlängerungen mindestens drei bis sechs Monate getragen werden können.

 

Wie sieht es mit Schwimmen gehen mit Haarverlängerungen aus?

 

Selbstverständlich können Sie auch mit einer Haarverlängerung zum Baden gehen. Jedoch sollten Sie berücksichtigen, dass das Haar beim Baden normalerweise einer höheren UV-Strahlung ausgesetzt ist. Dadurch kann es zu einer unterschiedlichen Verfärbung zwischen Ihrem natürlichen Haar und dem Echthaar der Haarverlängerung kommen. Wenn Sie ans Meer fahren, sollten Sie darüber hinaus denken, dass die Bonding-Stellen, also die Haarverklebung, beeinflusst werden kann und das Bonding an Qualität verliert. Besonders intensives Pflegen der Haare ist hierzu unerlässlich, ebenso wie Ihr Eigenes und das Naturhaar der Extension. Auch hier ist es zwingend notwendig, dazu die spezielle Hair-Extension-Haarbürste zu verwenden. (siehe Pflege- Tipps)

 

Besonderer Hinweis zu hochwertigen Naturhaar-Verlängerungen:

 

Das Haarfee-Team rät dringend davon ab, die Echthaarverlängerung weiteren chemischen Behandlungen zu unterziehen, da natürlich jede Art von Chemie negative Auswirkungen auf das Echthaarteil wie auch die Bonding-Stellen haben kann!

Keine Garantie auf Salz und Chlorwasser.